Top
Anfrage

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Seiwald KG des Seiwald Klaus & Co.

Lieber Kunde,

die gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden:  „AGB“) der Seiwald KG des Seiwald Klaus & Co. (im Folgenden: „Seiwald KG“) regeln das Verhältnis zwischen Ihnen (im Folgenden „Kunde“) und uns, dementsprechend bitten wir Sie, diese gründlich zu lesen und uns bei eventuellen Fragen oder Unklarheiten zu kontaktieren.  

Vorbemerkung:

Die Seiwald KG bietet im Rahmen ihrer Mietautobustätigkeit folgende Dienstleistungen an: Transferdienste, Tagesausflüge auf Anfrage, Ausflugsfahrten laut Programm, Mehrtagesreisen auf Anfrage oder nach Programm.  Für diese Tätigkeiten finden die folgenden AGB Anwendung. Durch Buchung/Nutzung unserer Dienste stimmt der Kunde diesen AGB ausdrücklich zu. Für die im Rahmen der BusPlus-Zusammenarbeit angebotenen Ausflugsfahrten und Mehrtagesreisen finden zusätzlich die im BusPlus-Katalog enthaltenen AGB Anwendung.  

Buchung

Die Buchung wird durch kundenseitige Annahme des Angebots sowie anschließender Bestätigung durch die Seiwald KG rechtsgültig. Die Bestätigung bedarf keiner besonderen Form. Die Reservierung durch den Bucher erfolgt für alle in der Buchung enthaltenen Reiseteilnehmer, für deren Vertragsverpflichtungen der Bucher, wie für seine eigenen Verpflichtungen, einsteht.

Zahlung

Bei Fahrzeugmiete mit Fahrer finden folgende Zahlungsbedingungen Anwendung:


Bei Buchung von Fahrten aus dem BusPlus-Programm beachten Sie bitte die dort angegebenen Zahlungsbedingungen.

Rücktritt/Storno

Bei Fahrzeugmiete mit Fahrer finden folgende Stornobedingungen  Anwendung:

 

Reklamationen

Sollten bei der Leistungserbringung eventuelle Mängel auftreten, ist der Kunde verpflichtet diese unverzüglich der Seiwald KG mitzuteilen, um eine Überprüfung der Beanstandungen und eventuelle Abhilfe zu ermöglichen. Bei schuldhaft unterlassener, unverzüglicher Mitteilung besteht kein Anspruch auf eventuellen Schadensersatz.

Pass-Visa- Gesundheitsbestimmungen

Bei grenzüberschreitenden Fahrten sind die Kunden verpflichtet einen gültigen Personalausweis bei sich zu tragen.
Bei der Durchführung von organisierten Reisen/Tagesfahrten wird unsererseits über eventuelle besondere Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen für italienische Staatsbürger informiert.  Kunden anderer Staatsangehörigkeit müssen sich selbstständig über eventuell für sie geltende anderweitige Bestimmungen informieren. Ebenso muss sich der Kunde bei reiner Autobusmiete selbstständig über die entsprechenden Bestimmungen informieren.  

Bei internationalen Fahrten ist der Kunde weiters verpflichtet, sich an die entsprechenden Zoll und Einfuhrbestimmungen zu halten, über welche er sich selbstständig informieren muss.

Haftung

Die Seiwald KG haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für eventuell entstandene Schäden an Personen und Sachen.

Es bestehen jedoch folgende ausdrückliche Haftungsausschlüsse:

Bei durch den Kunden selbst schuldhaft oder fahrlässig verursachten Schäden verliert dieser jeden Schadensersatzanspruch gegenüber der Seiwald KG.

Reinigung

Reinigungskosten der Fahrzeuge sind in den Angebotspreisen grundsätzlich enthalten, bei vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführter übermäßiger Verschmutzung des Autobusses oder der enthaltenen Ausstattung wird der zusätzliche Reinigungsaufwand gesondert in Höhe von pauschal € 100,00.- verrechnet.

Fahrzeiten/Ruhepausen

Die Angebote werden anhand der detaillierten Zeitangaben des Kunden und unter Einhaltung der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten erstellt.

Die vereinbarten Abfahrtszeiten sind dementsprechend einzuhalten. Der Kunde ist selbst verantwortlich, pünktlich beim Treffpunkt zu erscheinen und die Abfahrt nicht zu versäumen. Sollte es aufgrund von vom Kunden verursachten Verspätungen nicht mehr möglich sein, die gesetzlich vorgesehenen Fahr- und Ruhezeiten einzuhalten, so muss die Fahrt unterbrochen und – sofern  möglich –  auf einen Ersatzfahrer gewartet werden. Die dadurch entstehenden Kosten werden dem Kunden wie folgt angelastet: Grundpreis: € 200,00.- zzgl. € 50,00.- pro Stunde Zeitaufwand für den Ersatzfahrer.

Selbiges gilt für den Fall, dass die Nichteinhaltung der Lenk-und Ruhezeiten aufgrund höherer Gewalt oder durch das Verschulden der Seiwald KG herbeigeführt wird. In diesen Fällen werden die Zusatzkosten selbstverständlich nicht dem Kunden angelastet.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen.

Ihre Meinung

Um die Zufriedenheit unserer Fahrgäste sind wir mehr als bemüht. Mit Ihrem Feedback konnten wir mehr über Ihre Bedürfnisse erfahren und so Qualität und Service optimieren. Was wünschen Sie sich? Was möchten Sie verändern und verbessern?

SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!